Allgemein Anfahrt Mein Gehege Mein Angebot Rezepte Kontakte/Info
Startseite Rezepte

Rezepte




Pastetenteig

5OO g Mehl,125 g weiche Butter, 1 Ei, Prise Salz, 1 dl Wasser - ausreichend für eine Pastete (10 - 12 Personen). Das Mehl sieben, zu einer Grube aufschütten, sämtliche Zutaten hineingehen, gut durchmischen und alles zusammenknoten. Den Teig immer wieder mit den Handballen nach vorne zu durchdrücken und zurückschlagen, damit er genügend Festigkeit erhält, zu einer Kugel zusammenrollen, in ein Tuch wickeln und vor Gebrauch mindestens 12 Stunden kühl ruhen lassen. Die frischen Feigen vierteln und in gleichmäßigen Abständen mit den Apfelscheiben garnieren.
Es empfiehlt sich, dieses Gericht auf einer Silberplatte mit einem Aspikspiegel anzurichten. Dazu ist Sauce Cumberland (siehe Seite 5) zu reichen.

Rezepte Aspik (Gelatine)